Kontinuierlich hohe Durchflussraten mit einer Triplex-Enthärtungsanlage

Veröffentlicht: 06 September 2021 | Kontakt

Wasserenthärtungsanlagen von EUROWATER sind jetzt auch in Triplex-Ausführung verfügbar. 

Mit einer Durchflussrate von bis zu 60 m3/h ist die neue SMP Triplex-Wasserenthärtungsanlage ideal geeignet um anspruchsvollen Anwendungen wie beispielsweise Kesselwasser, Nachspeisewasser, und Kühlkreislaufwasser gerecht zu werden.

Das Triplex-Design, basierend auf hochwertigen Standardkomponenten, wurde von unseren EUROWATER-Ingenieuren entwickelt und erweitert die EUROWATER Produktpalette erstmals um eine mit drei Harztanks ausgestattete Anlage.

Mit der neuen SMP TRIPLEX-Wasserenthärtungsanlage erweitert EUROWATER seine Produktpalette erstmals um eine mit drei Harztanks ausgestattete Anlage.

Maximale Zuverlässigkeit

Die SMP Triplex Enthärtungsanlage wurde speziell für Anwendungen entwickelt, die eine hohe Betriebssicherheit erfordern. Die automatischen pneumatisch betätigten Kugelhähne zeichnen sich durch hohe Zuverlässigkeit und eine hohe Lebensdauer aus.

Die Ventile sind ausfallsicher und werden bei fehlender Strom- und Luftversorgung geschlossen um maximale Betriebssicherheit zu gewährleisten.

Kontinuierliche Versorgung mit enthärtetem Wasser durch das Triplex Design

Mit dem Triplex Prinzip befinden sich zwei Tanks stets in Betrieb, während sich der dritte Tank in Regeneration oder im Stand-by Modus befindet.

Dies ermöglicht eine kontinuierliche Versorgung mit Weichwasser sowie eine effektive Regeneration von jeweils einem Tank mit einem stabilem und nur geringem Druckverlust. 

Durch eine optimierte Verwendung des Harzes beträgt die Durchflussmenge dabei bis zu 60 m3/h und ist damit doppelt so hoch wie beim gleichen SMP-Enthärter im Duplex-Modus, ohne die Qualität des enthärteten Wassers zu beeinträchtigen.

Geringer Wasserverbrauch

Die SMP-Triplex Anlage kann alternativ mit Leitfähigkeitsmessgeräten geliefert werden, die kontinuierlich die tatsächliche Leitfähigkeit im Spülwasser messen.

Sobald ein vorgegebener Leitfähigkeitswert unterschritten wird stoppt die Regeneration.

Dies reduziert den Spülwasserverbrauch um bis zu 50% und stellt sicher, dass nur die erforderliche Wassermenge verwendet wird.

keyboard_arrow_up